Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Der Fulda-Radweg R1: Alles am Fluss

Zum Content scrollen

"Alles am Fluss" lautet das Motto des Fulda-Radwegs R1, der auf 255 Kilometern das Land Hessen in Nord-Süd-Richtung durchzieht, von Fulda am südlichen bis Bad Karlshafen am nördlichen Ende.

Und tatsächlich bieten sich hier, zwischen der Rhön und dem südlichen Weserbergland viele einzigartige Natur- und Kulturerlebnisse. Beschauliche, ruhige Flussabschnitte wechseln sich ab mit romantischer Fachwerk-Kulisse und urbanem Großstadtflair.

Der Fulda-Radweg R1 ist nicht nur für Radwanderer ein Erlebnis. Denn der Radfernweg ist eingebunden in ein dichtes Netz von regionalen Radwegen und bietet damit auch für Tagestouren eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Radweg mit 4 Sternen

Zudem ist der Fulda-Radweg R1 durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) offiziell als "Qualitätsroute mit 4 Sternen" klassifiziert und zertifiziert. Damit wird dem Radweg ein hoher Standard in verschiedenen Bewertungskriterien bescheinigt, der auch regelmäßig überprüft wird. Genauere Informationen zu den Kriterien für die Zertifizierung finden Sie auf der Seite des ADFC.

Geeignet für Anfänger, Potenzial für Fortgeschrittene

Auf dem Flussradweg geht es fast ohne Steigungen durch sanftes Mittelgebirge. Eine Tour auf dem Fulda-Radweg ist damit auch für Familien und Genussradler geeignet. Das gemäßigte Höhenprofil sowie die zahlreichen Rast- und Einkehrmöglichkeiten entlang des Weges laden ein zu einem entspannten Radvergnügen. Ambitionierte Radfahrer finden insbesondere in der Anknüpfung vom Fulda-Radweg R1 an den Eder- und Diemel-Radweg sportliche Herausforderungen.

Fulda-Radweg R1 - Alles am Fluss